Untitled-1

Untitled-1

REMBRANDT VAN RIJN

Rembrandt-Ausstellung

Plus d'information

(Malheureusement ce texte n'existe pas en français.)

Rembrandt van Rijn (1606–1669) gilt als bedeutendster Künstler seiner Zeit und ist immer noch einer der weltweit bekanntesten Künstler. Sein Schaffen fällt in das sogenannte Goldene Zeitalter, als die Niederlande eine politische, wirtschaftliche und künstlerische Blüte erlebten. Rembrandt war Maler, Zeichner und Radierer. Mit seinen innovativen Radierungen beeinflusste er die Entwicklung der Druckgraphik, so nachhaltig wie kaum ein anderer Künstler nach ihm. Schloss Vianden gibt nun einen faszinierenden Einblick in die vielfältigen Motivwelten von Rembrandts Radierungen. Von Landschaften über Genreszenen bis hin zu biblischen und mythologischen Themen reicht die Bandbreite. Gerade in seinen Portraits verstand Rembrandt es meisterhaft, die Seele des Menschen im Bild festzuhalten, sei es nun ein Amsterdamer Bürger oder ein Bettler. Rembrandt widmete sich fast sein ganzes künstlerisches Leben lang der Radierung. Einerseits waren die in dieser Drucktechnik geschaffenen Werke eine wichtige Einnahmequelle, andererseits hatten die Radierungen für ihn den gleichen künstlerischen Stellenwert wie die Malerei. Er verstand es meisterhaft, seine zeichnerischen Fähigkeiten auch in der Radierung umzusetzen und erreichte mit seinem Detailreichtum sowie dem Spiel mit dem Licht beeindruckende Effekte. Die Werke begeisterten nicht nur Zeitgenossen sondern bis heute viele Generationen. So verwundert es nicht, dass in den 1860er Jahren auf Initiative des Louvre in Paris der Versuch unternommen wurde, Rembrandts Werk für die Zukunft zu bewahren. Nur noch 70 der einmal über 300 von Rembrandt gefertigten Druckplatten waren verblieben, alle in schlechtem Zustand. Amand Durand (1831-1905), ebenfalls ein Meister der Radierung seiner Zeit, übertrug mit einer völlig neuen Technik Rembrandts Radierungen auf neue Druckplatten. Nur einige wenige komplette Serien wurden abgezogen – alle in der Qualität von Rembrandts Erstabzügen. Eine Serie befindet sich im Louvre, eine im Besitz von Heinz Ess, der sie den Viandener Schlossfreunde zur Verfügung stellt. Und so erlaubt die Ausstellung einen umfassenden Einblick in Rembrandts Kunst der Radierung.


Contacts pour cet événement

Téléphone (Accueil): 00352834108-1
E-mail (Infos): caisse@castle-vianden.lu
Internet: http://castle-vianden.lu/programme-2016/index.html


Partager cette information

 
Adresse et carte

1 RUE GAESSEL
L-9408 VIANDEN
Luxembourg


Afficher sur la carte
Quand
Date(s) et horaire(s)

01/10/2016 - 31/12/2016

10h00 – 16h00


Ajouter à mon calendrier
prix d'entrée

gratuit (Kinder unter 6 Jahren)
4€ (Studenten)
5€ (Senioren (65+))
2€ (Kinder)
6€ (Erwachsene)

Sélectionnez la recherche avancée:

événements / adresses

connect with culture