Iris Berben

Iris Berben

"Ich bin in Sehnsucht eingehüllt"

Produktion : Carpe Artem GmbH
Gedichte von Selma Meerbaum-Eisinger, Hilde Domin, Paul Celan

More information

(Unfortunately this text does not exist in English.)

Selma Meerbaum-Eisinger starb 1942 mit
18 Jahren im KZ Michailowka an Typhus.
Geblieben sind uns ihre sehnsuchtsvollen,
melancholischen und trotz allem jugendlich
hoffnungsvollen Gedichte: „So rein, so schön,
so hell und so bedroht“ (Hilde Domin)

Iris Berben las bereits zwölf Texte für eine
Hörbuch-CD ein. Nun steht sie mit dem
Vermächtnis des jungen Mädchens zusammen
mit Martin Stadtfeld auf der Bühne, der die
Sehnsucht mit seinem Spiel umhüllt.

Das Werk Selma Meerbaums umfasst 58
Gedichte, die sie sorgfältig mit Füller auf
Einzelseiten geschrieben und zu einem Album
gebunden hatte, das sie mit „Blütenlese“
betitelte und dem sie als letzten Satz anfügte:
„Ich habe keine Zeit gehabt zu Ende zu
schreiben …“

Sie widmete es ihrem Freund Leiser
Fichmann aus der zionistischen Jugendgruppe
Hashomer Hazair. Auf dem Weg in
die Deportation konnte sie das Album
einem Bekannten zustecken, der es ihrer
Freundin Else mit der Bitte gab, es an Leiser
weiterzureichen. Leiser nahm das Album
mit ins Arbeitslager, doch gab er es Else
zurück, als er sich zur Flucht nach Palästina
entschloss. Das Schiff wurde torpediert,
nur fünf Passagiere überlebten – Leiser
nicht. Doch Selmas Gedichte wurden von
ihrer Freundin durch Europa bis nach Israel
getragen. Selmas Lehrer von der Jiddischen
Schule, Hersch Segal, veröffentlichte sie 1976
als Privatdruck.

„In dieser Zeit, in der sich Anzeichen von
Rechtsradikalismus mehren, muss dieses
Thema im Bewusstsein der Öffentlichkeit
erhalten bleiben. Denn jeder Tag, der vergeht,
vernichtet die Zeugnisse der Vergangenheit.“


                                                  Iris Berben

Rezitation :
Iris Berben
Klavier :
Martin Stadtfeld

 


Related organisations

- Théâtre municipal d'Esch-sur-Alzette (organisation), ESCH-SUR-ALZETTE - Luxembourg


Share this information

 
Address and map

122 rue de l\'Alzette
L-4010 ESCH-SUR-ALZETTE
Luxembourg


Display on the map
When
Date(s) and time(s)

05-02-2017

20:00
Sunday, 05-02-2017


Add to my calendar
entry fee(s)

17€ (jeune CAT2)
22€ (adulte CAT2)
20€ (jeune CAT1)
30€ (adulte CAT1)

Tickets

05-02-2017 20:00
vente Internet à partir du 1er septembre 2016
réservations seulement par carte commande le mois d'août 2016
Kulturpass € 1.50 - réservation en caisse
 

For the advanced search select:

Events or Addresses

connect with culture