La Belle au Bois Dormant

La Belle au Bois Dormant (© Ludovic Florent)

LA BELLE AU BOIS DORMANT

BALLET DE L'OPÉRA-THÉÂTRE DE METZ METROPOLE

Summary

(Unfortunately this text does not exist in English.)

Das "Ballett der Ballette" 


More information

(Unfortunately this text does not exist in English.)

Das Kinneksbond, Centre Culturel Mamer, entstand aus der Synergie zwischen den politischen und kulturellen Akteuren der Gemeinde Mamer. Er entspricht dem Wunsch der Kulturkommission für der Gemeinde Mamer und des Cercle Culturel Communal asbl, die es bei ihren Bemühungen um eine kontinuierliche Organisation kultureller Veranstaltungen in der westlichen Region von Luxemburg bedauerten, dass sie bisher nicht über eine entsprechende professionelle Struktur verfügen konnten.
Da das Kinneksbond die gesammelten kulturellen Erfahrungen übernimmt, wird er regionale, aber auch nationale und grenzüberschreitende Aufgaben durchführen müssen.

Die Programmgestaltung des zukünftigen kulturellen regionalen Zentrums von Mamer erfolgt nach starken Leitlinien. Es wird fungieren als:
- Lokale, regionale und grenzüberschreitende kulturelle Begegnungsstätte für die verschiedenen Verbände der Gemeinde Mamer sowie der westlichen Region des Großherzogtums Luxemburg. Die Förderung der kulturellen Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden und über die Grenzen hinweg ist ebenfalls stark gefragt. Mit dem Luxemburger Nationaltheater (TNL, Théâtre national du Luxembourg) wurde ein Abkommen über eine privilegierte Partnerschaft geschlossen.
- Produktionsstätte in so unterschiedlichen Bereichen wie Musik, Theater, Literatur und Bildende Künste. Aufgrund außergewöhnlicher technischer Ausstattungen wie beispielsweise einem Orchestergraben wird sich das Zentrum aktiv am nationalen kulturellen Leben beteiligen.
- Sitz wichtiger kultureller Akteure. Das Luxemburger Kammerorchester "Les Musiciens" hat hier seinen Sitz. Die Musikschule der Union Grand-Duc Adolphe (UGDA) und die Harmonie Gemeng Mamer haben ihren Sitz ebenfalls im Kinneksbond, Centre Culturel Mamer, gewählt.
- Ort für Verbreitung der Künste durch die Veranstaltung von Konzerten, Vorführungen, Konferenzen, Ausstellungen, Seminaren, Veranstaltungen für die Jugend, pädagogischen Workshops usw. Die Programmgestaltung des regionalen Kulturzentrums Mamer wird die landesweite Kreativität und junge luxemburgische Künstler unterstützen, darüber hinaus werden auch international renommierte Künstler auf dem Programm stehen.


Interkulturelle Verschiedenartigkeit

"Es gibt Dinge, die andere nur bei uns finden. Es gibt Dinge, die wir nur bei anderen finden."
Paul Valéry

Für das Publikum geht es darum, seinen kulturellen Horizont dank einer jährlichen Programmgestaltung zu erweitern, die auf das Kennenlernen und die Anerkennung des anderen ausgerichtet ist. Indem man sich durch das Kennenlernen der Besonderheiten jedes Einzelnen der Unterschiede bewusst wird, entwickelt man Toleranz und gegenseitiges Verständnis. Das Kinneksbond will ein gastliches Haus der Interkulturalität von überschaubarer Größe sein. Diese Interkulturalität wird durch eine vielseitige Programmgestaltung zur Geltung gebracht, die von Musik über Literatur und bildende Künste bis hin zu Bühnenkunst reicht und Künstler aus aller Welt mit einbezieht. Da der Orchestergraben diese Möglichkeit bietet, wird besondere Aufmerksamkeit auf Oper, Musical und Operette ‚Made in Luxemburg' liegen.
Die (un)erklärten Ziele der Programmgestaltung des Kinneksbond heißen Neugier wecken, Reaktionen provozieren, Dialog fördern und vor allem nicht gleichgültig lassen.


Share this information

 
Address and map

42 ROUTE D'ARLON
L-8210 MAMER
Luxembourg


Display on the map
When
Date(s) and time(s)

09-03-2017

20:00
Thursday, 09-03-2017


Add to my calendar
entry fee(s)

1.5€ (Kulturpass)
14€ (Parterre (R) :)
27.5€ (Parterre :)
19.5€ (Gradin (R) :)
39€ (Gradin :)

Tickets

09-03-2017 20:00

For the advanced search select:

Events or Addresses

connect with culture