Rhombic Dodecareuleaux Calendar 2013  
 
 
Rhombic Dodecareuleaux Calendar 2013 (© par oschene, CC BY-NC-SA 2.0. )
 

Ein Planungsinstrument für Kulturakteure und Politik

 
Zusammenfassung

Das soll es schon gegeben haben: da finden am gleichen Tag zur gleichen Zeit im gleichen Ort zwei Vernissagen, eine Pressekonferenz, zwei tolle Konzerte und ein Marathon statt – so dass sowieso niemand rechtzeitig zu den Veranstaltungen gekommen ist, da alles abgesperrt war.

Auch planen Kulturakteure häufig sehr lange im Voraus Veranstaltungen zu bestimmten Themen – nur um dann kurz vor der Vernissage festzustellen, dass ein Kollege bereits eine Ausstellung zum gleichen Thema gemacht hat – nicht aus Konkurrenz, sondern einfach, weil man nicht voneinander wusste und das Thema eben „in der Luft hing“.

Und nun stellen Sie sich vor, Sie seien ein Journalist, ein Politiker oder sonst jemand, der aus beruflichen Gründen an allen diesen Veranstaltungen teilnehmen soll. Unmöglich! Und das Geschrei ist groß, wenn mal wieder die Presse nicht so zahlreich erschienen ist, weil woanders etwas größeres aufgemacht hat oder Bürgermeister oder Minister nach fünf Minuten zum nächsten Termin enteilen – wenn sie denn überhaupt kommen können.

In solchen Situationen wird regelmäßig der Ruf nach einem „Planungsinstrument“ laut, mit dessen Hilfe sich Kulturakteure, Politiker, Journalisten und Kulturdienste abstimmen können.

 

Wir haben versucht mit dem „Profi-Kalender“ ein solches Instrument zu schaffen.

 


Mehr Information

Was kann der "Profi-Kalender"?

Im „Profi-Kalender“ werden Termine angezeigt, die nur für ein professionelles Publikum (Kulturakteure, Presse, Medien, Kulturdienste) von Interesse sind oder die noch in Planung sind und daher noch nicht für die Augen des breiten Publikums bestimmt sind.

Sie werden zusammen mit den anderen Terminen angezeigt, so dass z. B. auch Überschneidungen mit bereits bestätigten Veranstaltungen erkannt werden können. Es ist also kein abgetrennter Bereich oder ein eigener Kulturkalender, sondern eigentlich eine Erweiterung des Veranstaltungskalenders dieses Portals. 

 

Wie funktioniert’s?

Mit Hilfe eines Passworts können Sie über den „Profi-Login“ die Anzeige der Profi-Termine in der erweiterten Suche des Portals frei schalten. Mit anderen Worten: wenn Sie über den Profi-Login diese Funktion frei geschaltet haben, werden bei der erweiterten Suche auch Termine angezeigt, die dem „normalen“ Publikum verborgen bleiben.

Dadurch können Sie z. B. erkennen, welche Termine bereits für eine Vernissage belegt sind oder falls ein Kollege eine Veranstaltung zu einem bestimmten Thema plant.

Die Profi-Termine sind alle farblich gekennzeichnet und mit einem blauen Rahmen von den anderen Terminen unterschieden. Das macht das Erkennen leicht.


Wie kann ich meine „Profi-Termine“ eintragen?

Sie können Ihre Profitermine ganz einfach über Ihren Plurio.net Account anlegen. Legen Sie dort, wie gewohnt, Ihre Veranstaltung an. Publizieren Sie diese dann jedoch nicht wie gehabt „online“, sondern setzen Sie die Veranstaltung „in Planung“. Schon ist die Veranstaltung nur im geschützten Modus sichtbar.

Sie können dann, wie gehabt, Ihre Veranstaltung weiter bearbeiten, nach und nach ergänzen und auch zu einem bestimmten Zeitpunkt ganz „normal“ online publizieren, wenn diese dann auch für die Augen des breiten Publikums bestimmt ist. Wenden Sie sich an Tessy Fritz, unsere Regionaladministratorin, für weitere Informationen. Falls Sie noch keinen Plurio.net Account haben, melden Sie sich dort bitte an: [Plurio.net Sign-Up]


Koordinierung von großen Themen über den Profi-Kalender

Nach und nach werden wir in Zusammenarbeit mit den Kulturdiensten des Landes und der Gemeinden auch bestimmte Themen lancieren, zu denen Sie Ihre Veranstaltungen in Verbindung setzen können, z. B. zum Thema „Erster Weltkrieg“, „Präsidentschaft 2015“, „150 Jahre Luxemburg“, usw.. Dadurch kann auf einen Blick erkannt werden, welche Veranstaltungen im Land zu bestimmten Themen stattfinden. Falls Sie Vorschläge für Themen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Redaktion auf.


Wie bekomme ich meinen Profi-Login?

Bitte fordern Sie noch heute Ihren Login zum Profi-Kalender bei uns an. Einfach eine Mail an [unser Team], Stichwort: „Zugang zum Profikalender“. Geben Sie bitte an, für welche Einrichtung Sie arbeiten. Sie erhalten dann Ihr Passwort.

Wenn Sie Mitglied bei plurio.net sind, haben Sie Ihren Login in einer Mail erhalten. Falls Sie diesen Login verloren haben oder falls Sie neu bei plurio.net sind, wenden Sie sich bitte an [unser Team].

 

Alles zu abstrakt? Hier ein paar konkrete Beispiele:

 

  • "Reservieren" von Zeiträumen, Partnersuche

Sie planen ein Musik-Festival im kommenden Jahr und möchten schon mal den Termin und das Thema "reservieren". Sie schauen im Profi-Kalender ob in dem ungefähren Zeitraum schon etwas "großes" läuft und belegen 2 Wochen mit Ihrem Festival.

Es reicht Anfang- und Enddatum, den Titel (Arbeitstitel genügt), einen Ort und eine Kategorie (z. B. Festival - Klassische Musik) anzugeben, z. B. "Verdi-Retrospektive". Das reicht schon, um Ihren Kollegen zu signalisieren, dass hier was mit Verdi laufen wird.

Falls Sie noch Kooperationspartner für das Festival suchen, können Sie das z. B. auch im Beschreibungstext angeben. Auch spartenübergreifende Zusammenarbeit kann dadurch erleichtert werden, z. B. falls ein Kollege zum Thema Verdi eine Ausstellung plant und sieht, dass Sie ein Musikfestival planen. Synergien können dadurch leichter geschaffen werden - und das Publikum wird es Ihnen danken. 

Es ist Ihnen natürlich auch immer vollkommen freigestellt, was und wieviel Sie von Ihren Plänen Preis geben. Sie können auch einfach nur einen Zeitraum für eine Veranstaltung "blockieren" damit Ihre Kollegen Bescheid wissen.

 

  • Koordinierung von Themen-Events

2014 - 2018 finden in Luxemburg und auf der ganzen Welt Veranstaltungen zur Erinnerung an den Ersten Weltkrieg statt. Um besser zu erkennen was im Großherzogtum dazu geplant ist, legen wir eine Veranstaltung "Comémoration Grande Guerre  1914 - 1918 Erinnerung Erster Weltkrieg" an, mit der Sie Ihre Veranstaltung nur zu verbinden brauchen. So wird im Profikalender sichtbar, was in diesem Rahmen alles in Luxemburg läuft. Auch andere Themen können auf diese Weise koordiniert werden. Legen Sie einfach eine Veranstaltung zu einem bestimmten Thema an und veröffentlichen Sie diese nur im Profikalender.

 

  • Koordinierung von Pressekonferenzen und anderen kurzfristigen Terminen

Manchmal entscheidet nur eine Stunde über den Erfolg oder den Misserfolg eines Termins. Legen Sie Pressekonferenzen, Vernissagen und andere kurzfristigen Termine im Profikalender an und überprüfen Sie, was Ihre Kollegen zur gleichen Zeit planen.

Wenn Sie die Flexibilität haben, Ihren Termin zu verschieben, so können Sie eine bessere Medienaufmerksamkeit erreichen - und der Bürgermeister oder die Ministerin kann auch ein bisschen länger bleiben. 

Natürlich haben nicht alle immer die nötige Flexibilität im Planen der Termine - aber falls doch, so sollte man diese auch nutzen können.

 


Autor

Culture.lu Team

06.05.2016



 
Diese Information teilen
 
 
 
Zur Suche wählen Sie zwischen:

Events oder Adressen


connect with culture