lisa008a

lisa008a

Anima Eterna Brugge - Camille Saint-Saëns

ORCHESTRE
ORCHESTER

Slideshow
Jos van Immerseel (DR)
IMG_3685
PETL0802-2

Zusammenfassung

CHAMBER MUSIC FAVORITES


Mehr Information

Jos van Immerseel, pianoforte (Erard, Paris 1897) & direction. Claire Chevallier, pianoforte (Erard, Paris 1904). Lisa Shklyaver, clarinette (Dolnet, Lefevre & Pigis, Paris 1930).

Camille Saint-Saëns,
Danse Macabre op. 40 (1874 - version pour deux pianos)
Sonata op. 167 en mi bémol majeur pour clarinette et piano
Variations sur un thème de Beethoven op. 35 pour deux pianos
Caprice-Valse pour piano et orchestre Wedding-Cake op. 76
Septuor pour cordes, piano et trompette op. 65
Carnaval des Animaux (1886)


Die Begeisterung für Klang, die Suche nach der Schönheit und die unbezwingbare Leidenschaft, mit Gleichgesinnten zu musizieren: das sind die Beweggründe der Musiker von Anima Eterna Brugge. Neben dem Spaß am Spiel und der Begeisterung stehen jedoch immer eine professionelle Einstellung und eine bestmögliche Vorbereitung im Vordergrund. Denn Anima Eterna Brugge ist an erster Stelle ein Symphonieorchester, das auch in einer sich stets verändernden Besetzung die besten Musiker vereint. Die Qualität immer im Blick orientiert sich Chefdirigent Jos van Immerseel an einem Orchesterrepertoire, das sich über mehr als drei Jahrhunderte erstreckt, versteckt dabei jedoch nicht seine Vorliebe für die klassisch-romantischen Meister. So auch bei diesem Projekt, das sich der Interpretation von beliebten Kammermusikwerken des französischen Komponisten
Camille Saint-Saëns, darunter dessen berühmtes "Karneval der Tiere", widmet.


 


Verbundene Organisationen

- CAPE - Centre des Arts Pluriels Ettelbruck asbl, ETTELBRUCK - Luxembourg


Diese Information teilen

 
Adresse und Karte

1 place Marie-Adélaïde
L-9063 ETTELBRUCK
Luxembourg


Auf der Karte anzeigen
Wann
Termin(e) und Uhrzeit(en)

14.01.2017

20:00
Samstag, 14.01.2017


Zu Kalender hinzufügen
Eintrittspreis(e)

31€ (Plein tarif)
15€ (Tarif jeunes)
1€ (Kulturpass)

Tickets

14.01.2017 20:00

Zur Suche wählen Sie zwischen:

Events oder Adressen

connect with culture