Carte d'Identité, Diogène «Atome» Ntarindwa

Carte d'Identité, Diogène «Atome» Ntarindwa

Carte d'Identité, Diogène «Atome» Ntarindwa

La nuit blanche de l'humour noir

Zusammenfassung

Humour pour la paix/ La nuit blanche de l'humour noir


Mehr Information

Die 9. Ausgabe der Langen Nacht des schwarzen Humors zeigt das Stück Carte d'Identité von Diogène "Atome" Ntarindwa. Der junge Autor und Interpret aus Ruanda (den wir bei Hate Radio im September 2016 in neimënster entdeckten) verwebt die Geschichte seines Landes mit den Kriegen und Menschen, die diese Geschichte mitgetragen haben. Carte d'identité ist eine wahre Geschichte, Ntarindwas Geschichte, die er ohne Schrecken erzählt: der Krieg, der ihn in das Land seiner Vorfahren führt, das Exil, die damit verbundene Identitätsfrage und über all dem die Erinnerung ... Er schlüpft in 14 verschiedene, sehr berührende Rollen, komisch und witzig, und das Publikum kann nicht anders als lachen. Im ersten Teil des Abends stellt die Vereinigung Rêves d'Afrique, die sich der Verbreitung der afrikanischen Kultur in Europa widmet, das neue Konzept des Stand-Up Griot vor. Organisation: neimënster, Rêves d'Afrique Luxembourg asbl


Diese Information teilen

 
Adresse und Karte




Auf der Karte anzeigen
Wann
Termin(e) und Uhrzeit(en)

03.02.2017

20:00 – 23:00 (Salle Robert Krieps)
Freitag, 03.02.2017


Zu Kalender hinzufügen
Eintrittspreis(e)

1.5€ (Tarif kulturpass)
10€ (Tarif reduit)
25€ (Tarif normal)

Tickets


Tel: 262052444

Zur Suche wählen Sie zwischen:

Events oder Adressen

connect with culture