KMVL_(c) Caroline Martin

KMVL_(c) Caroline Martin

KammerMusekVeräin Lëtzebuerg - Hommage à Robert Schumann

Zusammenfassung

Kammermusik


Mehr Information

Mariette Lentz, Sopran. Béatrice Rauchs, Klavier. Catherine Beynon, Harfe. Markus Brönnimann, Flöte. Sébastien Duguet, Klarinette. Nelly Guignard, Violine. Marc Jacoby, Violine & Alt. Jean-Marc Apap, Alt. Jean Halsdorf, Cello. Marcel Reuter, Vorleser.

Bei dieser neuen Produktion des KammerMusekVeräin Lëtzebuerg (KMVL)
handelt es sich um eine Hommage an den deutschen Komponisten, Musikkritiker
und Dirigenten Robert Schumann (1810-1856), der als einer der bedeutendsten
Komponisten der Romantik gilt. Zu Beginn seiner Karriere komponierte
der Meister hauptsächlich Klaviermusik, bevor er sich anschließend auch
der Komposition von Orchestermusik, von konzertanten Werken sowie
von Kammer- und Chormusik widmete. Das besetzungsoffene Ensemble
des KMVL organisiert bereits seit 30 Jahren erfolgreich Konzerte, bei denen
zeitgenössische Werke in Verbindung mit Musik aus Klassik und Romantik
aufgeführt werden.

Programm:
Robert Schumann, Drei Fantasiestücke Op. 73
(arr. pour clarinette, flûte harpe et deux altos
par Aribert Reimann)
Heinz Holliger, Romancendres
Robert Schumann, Sechs Gesänge Op. 107 (arr. pour
soprano et quatuor à cordes par Aribert Reimann)
György Kurtág, Hommage à Robert Schumann op. 15d
Robert Schumann, 6 Studien in kanonischer Form,
Op. 56 (arr. pour trio de pianos par Theodor Kirchner)


Diese Information teilen

 
Adresse und Karte

1 place Marie-Adélaïde
L-9063 ETTELBRUCK
Luxembourg


Auf der Karte anzeigen
Wann
Termin(e) und Uhrzeit(en)

02.04.2017

18:00
Sonntag, 02.04.2017


Zu Kalender hinzufügen
Eintrittspreis(e)

21€ (Plein tarif)
10.5€ (Tarif jeunes)
1.5€ (Kulturpass)

Tickets

02.04.2017 18:00

Zur Suche wählen Sie zwischen:

Events oder Adressen

connect with culture