Chreschtconcert-photo_Alfosno_Salgueiro

Chreschtconcert-photo_Alfosno_Salgueiro (© Photo: Alfonso Salgueiro)

«Chrëschtconcert»

Mehr Information

«Chrëschtconcert»
21.12.2016 19:00 Uhr, Grand Auditorium

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Pierre Cao direction
Tölzer Knabenchor
Christian Fliegner direction de chœur
Philippe Koch, Haoxing Liang violon
Clemens Haudum orgue positif
Werner Mayer violone

Johann Sebastian Bach: Konzert für zwei Violinen und Orchester BWV 1043
Johann Sebastian Bach: «Lobet den Herrn alle Heiden» (Motet BWV 230)
Johann Sebastian Bach: «Fürchte dich nicht» (Motet BWV 228)
Johann Sebastian Bach: «Singet dem Herrn ein neues Lied» (Motet BWV 225)
Chants de Noël des pays européens
Traditional: «Il est né, le divin enfant» (arr. Kerry Turner)
Johann Abraham Peter Schulz: «Ihr Kinderlein kommet» (arr. I. Boumans)
Licinio Refice: «Dormi non piangere»
Traditional: «O du fröhliche» (arr. Kerry Turner)
Traditional: «O Tannenbaum» (arr. Kerry Turner)
Traditional: «Deck the Halls»
Mathieu Lamberty: «An der grousser hell'ger Nuecht» (arr. I. Boumans)
Traditional: «Les anges dans nos campagnes» (arr. I. Boumans)
Eduard Ebel: «Leise rieselt der Schnee»
Traditional: «Ast?zi s-a n?scut Hristos»
Franz Xaver Gruber: «Stille Nacht, heilige Nacht»

Vergessen Sie das Plätzchenbacken für einen Moment und unterbrechen Sie das Verpacken der Geschenke zugunsten der festlichen Stimmung beim «Chrëschtconcert» des Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter Leitung von Pierre Cao. Zwei unterschiedliche Facetten des Werkes von Johann Sebastian Bach kommen im ersten Teil des Konzertes zur Geltung - die Instrumentalmusik mit dem Concerto für zwei Violinen und Orchester BWV1043 und in Form dreier Motteten in der Interpretation des berühmten Tölzer Knabenchores die Chormusik. Die reinen Knabenstimmen dieses Chores werden im zweiten Teil des Abends abermals zu hören sein, dann mit Weihnachtsliedern aus ganz Europa. Dabei dürfen natürlich weder «Il est né, le divin enfant», «O Tannenbaum», «Les Anges dans nos campagnes» noch «Stille Nacht, heilige Nacht» fehlen. Was gibt es Schöneres, um die Festtage einzuläuten?

Kulturpass, bienvenue!



Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn. Fahrtdauer ca. 45 Minuten. Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Infotelefon: +49 (0) 651-96 68 64 32,
shuttle@philharmonie.lu


Diese Information teilen

 
Adresse und Karte

1 place de l'Europe
L-1499 LUXEMBOURG
Luxembourg


Auf der Karte anzeigen
Wann
Termin(e) und Uhrzeit(en)

21.12.2016

19:00 (Beginn)
Mittwoch, 21.12.2016


Zu Kalender hinzufügen
Eintrittspreis(e)

12€ (Tarif special (< 12 ans) Cat. II)
12€ (Tarif special (< 12 ans) Cat.I)
24€ (Tarif reduit (< 27 ans) Cat. II)
33€ (Tarif reduit (< 27 ans) Cat.I)
40€ (Plein tarif Cat. II)
55€ (Plein tarif Cat.I)

Tickets

21.12.2016 19:00
Tel: 0035226 32 26 32
www.philharmonie.lu, (+352) 26 32 26 32

Zur Suche wählen Sie zwischen:

Events oder Adressen

connect with culture