Alfred Eisenstaedt, Time and Life (© Getty Images)
 
Alfred Eisenstaedt, Time and Life (© Getty Images) (© Getty Images)

The Family of Man

Slideshow
Eugene Harris, Popular Photography (© Eugene HARRIS)
Couple in New York, 1952, Leon Levinstein (© Howard Greenberg Gallery, NYC)
Garry WINOGRAND (© The Estate of Garry Winogrand, courtesy Fraenkel Gallery, San Fransisco)
Nina Leen, Four generations of farmers in ozark family posing in front of portraits of their fifth generation (© Getty Images)
 
Mehr Information

Die Sammlung The Family of Man umfasst 503 Aufnahmen von 273 Fotografen aus 68 Ländern und wurde von Edward Steichen für das Museum of Modern Art in New York (MoMA) zusammengetragen. Diese erstmals 1955 präsentierte Ausstellung versteht sich als Manifest für den Frieden und die fundamentale Gleichheit der Menschen - ausgedrückt durch die humanistische Fotografie der Nachkriegszeit. Die Aufnahmen von Künstlern wie Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, Dorothea Lange, Robert Doisneau, August Sander oder Ansel Adams wurden auf modernistische und spektakuläre Weise in Szene gesetzt.


Nach einer Reise durch mehr als 150 Museen weltweit ist die letzte vollständige Version von The Family of Man nun seit 1994 als Dauerausstellung im Schloss von Clervaux untergebracht. Seit ihrer Schaffung hat die Ausstellung über 10 Millionen Besucher angelockt und geht somit als Legende in die Geschichte der Fotografie ein. 2003 wurde sie ins Weltdokumentenerbe der UNESCO aufgenommen.


Diese Information teilen
 
 
Adresse und Karte
The Family of Man

Château de Clervaux
L-9701 CLERVAUX
Luxembourg


Kontakt
Telefon:
Kontakt:

0035292 96 57

Fax:
Kontakt:

00352 52 24 24 344

E-mail:
Kontakt:

fom[at]cna.etat.lu

Internet:

http://www.steichencollections.lu/en/the-family-of-man


Zu Kontakten hinzufügen
Zur Suche wählen Sie zwischen:

Events oder Adressen

connect with culture